Sendung vom 1. Februar 2015

Aufgaben des Stadtsportverbands in Bergisch Gladbach und Bürgergarde Bergisch Gladbach-Bensberg.

Der Stadtsportverband Bergisch Gladbach: Gemeinsam für den Breiten- und Leistungssport im Stadtgebiet!

Der Stadtsportverband (SSV) Bergisch Gladbach ist ein gemeinnütziger verbandlicher Zusammenschluss der 72 Sportvereine im Stadtgebiet Bergisch Gladbach. Zweck des Verbandes ist es, dafür zu sorgen, dass allen Einwohnern der Stadt Bergisch Gladbach die Möglichkeit gegeben wird, unter zeitgemäßen Bedingungen Sport zu treiben sowie die Förderung der Jugendarbeit.

Zu diesem Zweck vertritt er die Interessen der ihm angeschlossenen Sportvereine. Er ist parteipolitisch neutral und tolerant im Hinblick auf Weltanschauung, Religion und Herkunft. Der Verband verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

www.stadtsportverband-gl.de

Zu Gast im Studio:
Rainer Adolphs, 1. Vorsitzender


Bürgergarde Bergisch Gladbach-Bensberg gegründet

Nach sorgfältiger Vorbereitung gründete sich Ende November 2013 eine neue Karnevalsgesellschaft: Die Bürgergarde Bergisch Gladbach-Bensberg – kurz BBB. Auch wenn im Namen der Stadtteil Bensberg erscheint, versteht man sich als gesamtvaterstädtische Gesellschaft.

www.bürgergarde-bgl.de

Zu Gast im Studio:
Matthias Wirt – Geschäftsführer und 2.Vorsitzender
Torsten Keil – Präsident und 1.Vorsitzender


Moderation: Martin Hardenacke und Uli Weber

Cityradio GL, Sendung vom 25.1.2015

Der Stadtsportverband Bergisch Gladbach: Gemeinsam für den Breiten- und Leistungssport im Stadtgebiet!

 

Bürgergarde Bergisch Gladbach-Bensberg gegründet

Artikel teilen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *