Sendung vom 29. März 2015

„Gläbbisch is …“ – Das Album ist ab sofort im Handel erhältlich

 Vorstellung der neuen CD „Gläbbisch is …“

„Gläbbisch is, wat et is, nit nur Stadt us Papier“ – so beginnt das Titellied für die neue CD mit Songs aus und über Bergisch Gladbach. Mitte 2014 wurde im Büro von Bürgermeister Lutz Urbach die Idee geboren, ein Album zu machen, auf dem Lieder rund um das Thema Bergisch Gladbach zu hören sind. Bekannte und unbekannte Künstler sowie Bands, Chöre und Musikgruppen wurden angesprochen, ob sie das Projekt mit der Freigabe Ihrer Songs unterstützen möchten. Schnell konnte durch das CD-Team Martin Hardenacke, Ralf Hahn und Uli Weber für acht schon bestehende Lieder das Okay eingeholt werden. Dazu nahmen die Labbese für die CD ihren Hit „E janz klei Stöck“ mit der Liedpassage „vun Gläbbisch“ erstmals im Studio auf. Begleitet wird die Band von einem Chor aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung.

Außerdem sind auch zwei ganz neue Songs dabei: So begeisterten 2014 Die Flöckchen mit der Gläbbisch-Hymne „Uns Gläbbisch“ bei ihrem Konzert zum 20-jährigen Jubiläum. Zudem schrieben Martin Hardenacke und Komponist Ralf Hahn den Titelsong für das Projekt: „Gläbbisch is…“ Die Ballade wird von den „Gläbbisch Allstars“ gesungen, namentlich sind das Markus Kierdorf, Norbert Wielpütz, Martin Hardenacke, Werner Müller von Eltz, Sandra Cuti, Bürgermeister Lutz Urbach und der Chor „Lichtblick“ unter der Leitung von Markus Pytlik.

Filmemacher Uli Weber drehte das knapp sechsminütige „Making-of“ Video von „Gläbbisch is…, das nun auch auf der Homepage der Stadt Bergisch Gladbach veröffentlicht wurde.

Der Titelsong „Gläbbisch is“ wurde bei der Prinzenproklamation 2015 auf der Bühne des Bergischen Löwen uraufgeführt. „Wir haben die Chance gerne genutzt, als Programmpunkt diese tolle Hymne vorzustellen“, freut sich Lutz Urbach über die Kooperation mit dem Veranstalter, der Großen Gladbacher Karnevalsgesellschaft.

Der Bürgermeister stellt aber auch klar: „Ohne die finanzielle Unterstützung der BELKAW wäre das Projekt nicht möglich.“ Denn der lokale Energieversorger sponsert die CD mit insgesamt elf Titeln. Der komplette Erlös aus dem Verkauf kann somit zwei gemeinnützigen Einrichtungen zu Gute kommen. Der Verein „Bürger für uns Pänz“ sowie die „Jugendhilfestation Stiftung Scheurer“ erhalten jeweils die Hälfte der CD-Einnahmen.

Wer die CD mit insgesamt elf Titeln vorbestellen möchte, der wendet sich an die Pressestelle der Stadt Bergisch Gladbach oder die bekannten Händler, Versandhäuser und Onlinedienste.
Konrad-Adenauer-Platz 1
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 – 14 28 04
Fax: 02202 – 14 22 40
E-Mail: pressebuero@stadt-gl.de.


Zu Gast im Studio:
Sandra Cuti, Sängerin
Stephan Dekker, Leiter Bürgermeisterbüro Bergisch Gladbach

Moderation: Martin Hardenacke und Uli Weber

Cityradio GL, Sendung vom 29.3.2015


Das neue CD-Album „Gläbbisch is …“

Das Video zum Titelsong „Gläbbisch is …“

Artikel teilen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *