Sendung vom 5. April 2015

Aktuelle Projekte des Vereins „Wir für Bergisch Gladbach“ und der „Osterspaziergang“ von Karl-Heinz Fröhlingsdorf.

Aktuelle Projekte des Vereins „Wir für Bergisch Gladbach“

Vieles in unserer Stadt liegt im Argen – von der Verwahrlosung von Spielplätzen über die Verödung der Ortszentren bis hin zum schrumpfenden kulturellen Angebot. Das regt zu Recht viele Bürger auf. Die öffentliche Hand ist mit der Lösung dieser Probleme – finanziell wie administrativ – mittlerweile überfordert. Deshalb wird das, was die Angelsachsen „common sense“ nennen, auch bei uns immer wichtiger. In Anlehnung an John F.Kennedys berühmten Ausspruch heißt es jetzt also auch in unserer Stadt „Frage nicht was Bergisch Gladbach für Dich tun kann, frage, was Du für Bergisch Gladbach tun kannst!“ Oder anders ausgedrückt: Statt böse Leserbriefe zu schreiben, bietet unser Verein die Möglichkeit auf vielfältige Weise aktiv zu werden.

Helfen Sie also mit, unsere Stadt lebens- und liebenswerter zu machen. Jede helfende Hand ist gefragt – im Tun wie natürlich auch in der finanziellen Unterstützung. Unsere Initiativen werden projektbezogen in kleinen Gruppen geplant und umgesetzt. Natürlich nehmen wir auch gerne bereits laufende Aktivitäten unter unserem Vereinsdach auf und unterstützen diese nach Kräften.

Unser Claim lautet „Machen statt Meckern!“ – Machen Sie mit!

Mehr Information: www.wir-fuer-gl.de


Zu Gast im Studio:
Ferdinand Linzenich, Vorsitzender von „Wir für Bergisch Gladbach e.V.“

Moderation: Martin Hardenacke und Uli Weber

Cityradio GL, Sendung vom 5.4.2015


„Osterspaziergang“ von Karl-Heinz Fröhlingsdorf

Aktuelle Projekte von „Wir für Bergisch Gladbach e.V.“

Artikel teilen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *